Vierleitermessungen von kleinen Widerständen.

Der patentierte Tekoflex eignet sich hervorragend für Prüfaufgaben sowohl in 4-Leiter- als auch 2-Leiter-Messtechnik, die einen geringen Toleranzausgleich erfordern gleichzeitig jedoch einen hohen Anspruch an die Kontaktsicherheit erheben.


Tekoflex-Systeme für geringe Übergangswiderstände

Mit unserem Tekoflex-System lassen sich Messvorgänge anwenderfreundlich, prozesssicher und kostenoptimiert durchführen. Denn die 4-Punkt-Messung an Flachsteckern ist speziell bei geringen Polabständen und herkömmlichen Kontaktprüfsystemen mit einem erheblichen Aufwand verbunden.

 

Bei einer Vierleitermessung, auch Kelvinmessung genannt, werden der Übergangs- und Leitungswiderstand sowie der damit verbundene Spannungsabfall an der Kontaktstelle zwischen Prüfspitze und Prüfling kompensiert. Vor allem bei sehr kleinen Widerständen wie der Schutzleitermessung oder der Messung von niederohmigen Wicklungswiderständen findet diese Methode Anwendung.

 

TEKON ist führend im Bereich der Vierleitermessung. Das einzigartige Tekoflex-System zeichnet sich durch Kontaktzangen an runden und flachen Kontakten aus. Dadurch ist das Messergebnis von der Länge der Zuleitungen und von unbestimmbaren Übergangswiederständen im Prüfgerät unabhängig.

 

 

Vorteile von unserem Tekoflex-System

  • geringe Steckkräfte sowie geringe Übergangswiderstände
  • ermüdungsarme Federkonstruktion
  • geringer Verschleiß
  • hohe Spitzenströme möglich
  • keine Abriebspuren am Prüfling
  • extrem hohe Steckzyklenanzahl
  • 50.000 bis ca. 300.000 Steckzyklen
  • 4-Leiter-Messung oder 2-Leiter-Messung mit doppeltem Strom
  • höhere Ströme als Federkontaktstiftlösung (ca. 20A)
  • kaskadierbar und schneller wechselbar als Federkontaktstifte (TF07)
  • sehr sichere Kontaktierung durch mehrere Kontaktpunkte (ab TF28 / PIN 2,8 mm)
  • Rastermaß ab 2,54 mm
  • auf Wunsch mit schwimmender Lagerung erhältlich

„Mit unseren Tekoflex-Kontakten bringen wir die Vierleitermessung nach dem Kelvin-Prinzip vom Labor in die Fabrik."

- Valentin Matveev, Projektleiter Konstruktion und Tekoflex-Spezialist

T +49.7151.36884.41

E-Mail senden