Erfahrung und Innovation.


  • In Waiblingen bei Stuttgart wird 1984 durch die Firmengründer Gisela und Norbert Battista der Grundstock für eine erfolgreiche Zukunft gelegt.
  • Die Produktion von Federkontaktstiften beginnt 1986, die Produktion von Prüfadaptern 1994.
  • 1993 wird der Unternehmensstandort nach Weinstadt verlagert.
  • 1999 wird die Abteilung „Drehteile" nach Apolda verlagert.
  • Die Bestätigung der hohen Expertise erfolgt durch die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 im Jahr 2000.
  • Die Abteilung „Drehteile" wird 2005 in TEKPRO Präzisionsdrehteile GmbH umfirmiert.
  • 2005 wird das Tekoflex-System entwickelt.
  • 2013 übernimmt Jörg Riehle die Geschäftsführung von TEKON und erwirbt alle Anteile der Firmengründer.
  • 2013 erfolgt der Umzug in das neu erbaute, moderne  Firmengebäude in Kernen.
  • Zum 30. Jubiläum wird 2014 der Firmenauftritt TEKON Prüftechnik GmbH modernisiert.